https://lastmanboarding.ch
Hotels,  Peru,  Südamerika

DoubleTree Resort by Hilton Hotel Paracas, Peru (während Corona)

Buchung

Die Buchung tätigte ich über die Hilton App. Zu Beginn buchte ich eine stornierbare Reservierung für 2 Nächte. Gebucht habe ich ein Standartzimmer mit 2 Betten. 

Lage

Vom Busbahnhof Paracas es rund 4 Kilometer zum Hotel. Leider ist in Paracas Uber im Gegensatz zu anderen Städten in Peru nicht wirklich vorhanden. Das WIFI am Busbahnhof ist im Vergleich zu 2019 nicht wirklich besser geworden. Das Hotel ist am Ende von Parachas fast neben dem Naturschutzreservat. Dadurch hört man vom Strassenlärm nicht viel, da es keine richtige Durchgansstrasse oder gar Abkürzung ist. Für Restaurants und touristische Aktivitäten muss man ungefähr zwanzig Minuten Gehzeit einrechnen. Alternativ geht es auch mit einem Taxi, man kann sich mit der gewohnten Vorsicht auch in der Nacht bewegen.

Check In

Der Check-In ging zügig und freundliche von statten. Der Diamond-Status half, ein Zimmer mit Meerblick zu erhaschen. Zusätzlich wurde in dieser Zeit beim Room Service keine zusätzlichen Gebühren verrechnet. 

Zimmer

Der erste Eindruck vom Zimmer ist recht gut. Im Eingangsbereich ist das Wohnzimmer mit einer bequemen Couch und einem Tisch. Danach kam auf der linken Seite das Badezimmer, welches als Raumtrenner zwischen Wohnzimmer und Schlafbereich fungiert. 

Der Schlafbereich hat eine Fensterfront zum Meer hin. Die Minibar war wie im zur Covid Zeit leer, dafür wurden täglich zwei Flaschen Wasser aufgefüllt. 

Gegenüber dem Bett war noch ein Fernseher, welcher die wichtigsten Sender (Süd- und Nordamerika hatte)

Das Badezimmer ist ausreichend und sauber. Anstatt einer Duschkabine gab es eine Badewanne. Pflegeprodukte gab es ebenfalls, wie bei der Marke Hilton üblich und reicht für einen kurzen Aufenthalt

Annehmlichkeiten

Es gibt einen grossen allerdings unbeheizten Pool, welcher so zum erfrischen einlädt. Zusätzlich gibt es einen beheizten, grossen Whirlpool welcher nur für Erwachsene zugänglich ist und direkten Baranschluss hat. 

Restaurant

Das Restaurant hat Innen- und Aussenbereiche. Das Frühstück ist als grosszügiges Buffet verfügbar, welches auch lokale Spezialitäten beinhaltet. Das Nachtessen ist a la carte und beinhaltet neben peruanischen Spezialitäten auch Internationale Speisen. Die Preise sind gegenüber den «Touristenfallen» an der Promenade nicht höher, was uns bewog, die Speisen in diesem Ambiente zu uns zu nehmen.

Check Out

Der Check Out war unkompliziert und freundlich, so konnten wir einen Late Check-Out machen und die gesamten Badeanlagen bis zum Ende nutzen.

Fazit

Der Aufenthalt war für den Preis sensationell. Die Lage ist sehr ruhig und dennoch ist alles in Gehdistanz oder preiswert mittels Taxi vom Busbahnhof aus zu erreichen.

Leave a Reply

Your email address will not be published.