https://lastmanboarding.ch
Asia

Kleiner verrückter Flug

Ja hier muss ich etwas gestehen dieser Flug war als Round the world trip geplant, aber leider kam es nicht so ganz dazu. Dennoch war es echt toll.

Nicht ganz direkt, aber jede Menge Spass

Okay den Flug von Zürich nach Sion und London war fix geplant. Aber ein guter Freund von mir hat dann doch versucht einen Round the world trip daraus zu machen, allerdings wurden unsere Pläne leider schon in London zu Nichte gemacht. Unser geplanter Flug nach Kanada hatte Verspätung und wir wurden umgebucht. Trotzdem reichte uns dies nicht aus, aus dem Grund sind wir nach Kopenhagen geflogen. Von dort wollten wir via Peking weiterfliegen, aber auf dem Flug gab es lediglich Economy Sitze (normalerweise kein Problem aber wenn man um die Welt fliegt braucht man schon etwas Schlaf), daher sind wir die Nacht in Kopenhagen geblieben. Damals gab es noch das Hilton am Flughafen und wir konnten dort übernachten.

Flughafen Sion

Für den Weiterflug haben wir überlegt wie es weitergehen sollte. Da die damals neue A350 von München aus flog, haben wir entschieden morgens nach München zu fliegen und von dort nach Delhi um das neue Flugprodukt der Lufthansa auszuprobieren.

Von Delhi ging es dann ( um den A380 zu probieren ) zurück nach Frankfurt, dort konnten wir morgens duschen und dann weiter via Genf nach Zürich fliegen. Ja klar dieser Trip wäre nicht möglich gewesen wenn ich nicht einen super Freund bei der Swiss hätte – aber es war ein echt tolles (Flug)Erlebnis welches ich immer wieder machen würde.

Fazit

Wir haben einen Flug um die Welt geplant (und sehr viel geplant) aber dennoch das Beste draus gemacht. Ein grosser Dank geht and T.S. der mir all das ermöglicht hat und genau weiss wie sehr ich solche spontanen und etwas verrückten Reisen mag. Danke.

Leave a Reply

Your email address will not be published.